Schnee im Aquarium?

Nein, natürlich nicht! So sieht es aus, wenn die Fische gefüttert werden. Die Pflanzen sind doch toll gewachsen, nicht wahr? Die Wasserpest (nomen est omen) und den schwimmenden Hornfarn mussten wir bereits zweimal einkürzen.

Ich zeige euch mal, wie die Bepflanzung am 26. Februar aussah. Die Fotos sind so dunkel, da die Aquarienbeleuchtung noch ausgeschaltet war.

Die Wurzeln des auf der Wasseroberfläche schwimmenden Hornfarns und die langen Triebe der Wasserpest haben das Becken doch sehr verdunkelt. Den Fischen macht das überhaupt nichts aus, aber die kleineren Pflanzen am Boden benötigen doch etwas mehr Licht.

Dieser Beitrag wurde unter Aquarium abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schnee im Aquarium?

  1. quiltfru schreibt:

    Diese bräunlichen, kugeligen Fischchen sind ja allerliebst. Gefällt mir, Dein/ Euer Aquarium. Birgitt

    Gefällt 1 Person

  2. wildgans schreibt:

    Da habt Ihr richtig was zum meditativen Betrachten!
    Gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..