Archiv des Autors: Elvira

Ferienzeit = Lesezeit

Nicht nur in den Ferien lesen meine vier Enkel (fast 12, 10, 8, noch wenige Tage 7 Jahre alt) gerne. Die Große ist ohne Buch überhaupt nicht denkbar. Da liegt es nahe, dass alle Kinder zur Belohnung für das bald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Musik kann nicht retten,

aber sie kann etwas bewirken. Genau das beweist Der Wilhelm mit seinem Beitrag: https://wordpress.com/read/feeds/108738414/posts/3380638031 Nachdem ich ihn gelesen habe, die Musik und das Statement der Gruppe Tirnanog gehört hatte, habe ich, musste ich einfach, diesen Beitrag, mit Genehmigung des Autors, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Heute vor 18 Jahren

starb mein Bruder mit 46 Jahren an einer Krankheit, die Morbus Hodgkin heißt. Es war ein extrem heißer Tag. Im Krankenhaus war die Klimaanlage aus Kostengründen abgestellt. Dafür waren alle Türen und Fenster auf der Station weit geöffnet. Es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Kommentar hinterlassen

Tschilp, Tschilp

Nachdem die Vögel, bis auf unser Ringeltaubenpärchen, das Winterfutter ignoriert hatten, überraschte uns vor einigen Wochen eine Schwanzmeise mit ihrem Besuch (s.weiter unten). Zunächst zupfte sie einzelne Fasern der Futterglocke ab, die sie wahrscheinlich für den Nestbau benötigte. Dann entdeckte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Ein Experiment

Ein Sohn erzählte mir mal irgendwann, dass, wenn man den Strunk eines abgeschnittenen Romanasalates auf ein mit Wasser gefülltes Glas legt, so dass der Strunk die Wasseroberfläche berührt, nach wenigen Tagen neue Salatblätter treiben. Ich konnte mir das nicht vorstellen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Speis&Trank | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Fließe, Gräben und Felder

Am Montag hatte ich einen Frisörtermin. Ich trage meine Haare ja sehr kurz, kürzer als Streichholzlänge und daher war ein Schnitt nach dreimonatiger Pause mehr als angebracht. Da ich meine Wanderschuhe am Sonntag gut eingelaufen hatte, beschloss ich, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Wehklagerei

Ich habe seit Monaten wiederkehrende, ganz unterschiedliche Kopfschmerzen. Am Jahresende wurde erhöhter Blutdruck festgestellt (nachdem der unter einer sehr kleinen Dosis Blutdrucksenker in den Keller rutschte, wurde das Medikament wieder abgesetzt und wir beobachten, ob der Jahresendwert ein Ausrutscher unbekannter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | 7 Kommentare

Hausbesetzer? Nestbeschmutzer? 0der vielleicht Airbnb?

Seit Jahren brüten Schwalben unter diesem Balkon. Als ich gestern dort spazieren ging, sah ich, dass die Nester ziemliche Schäden aufwiesen und wollte schon enttäuscht weitergehen, als mir ein Tschilpen auffiel. Also zoomte ich an die Nester und tatsächlich, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Sic Transit Gloria Mundi

So heißt das Puzzle von Renato Casaro, das ich gestern fertiggestellt und geklebt habe. Heute habe ich es im Esszimmer aufgehängt. Während ich die erste, die linke Hälfte, ohne jede bemerkenswerte Gefühlsregung zusammensetzte, ging es mir bei der zweiten Hälfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literarisches, Musik, Puzzle | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kettenbriefe

Ich halte mich für einen Menschen, der Kettenbriefe sehr schnell erkennt und die Kette unterbricht. Gestern hat es mich aber doch erwischt. Allerdings nur halb. Aber von vorne. Ich wollte gerade zur Physiotherapie starten, als ein guter Freund mir eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EDV und das WWW | 5 Kommentare

TV und quer denken

Der Fernseher meines Mannes gab seinen Geist bereits nach knapp drei Jahren auf. Mein Mann wechselte nur von DVBT auf Kabel, versuchte die Sender in eine Favoritenreihenfolge zu bringen und das war es dann. Das Gerät blieb beim Bayerischen Rundfunk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | 2 Kommentare

Die Hälfte ist geschafft

1500 Teile sind zusammengesetzt! Mein Sohn fragte, ob das so gewollt war. Ja, das war es! Zwar hatte ich anfangs überlegt, alle Teile der beiden Beutel zusammenzuschütten, denn dann wäre die Herausforderung schon größer. Aber dann fiel mir ein, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Puzzle | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare