Archiv der Kategorie: allerlei

Ferienzeit = Lesezeit

Nicht nur in den Ferien lesen meine vier Enkel (fast 12, 10, 8, noch wenige Tage 7 Jahre alt) gerne. Die Große ist ohne Buch überhaupt nicht denkbar. Da liegt es nahe, dass alle Kinder zur Belohnung für das bald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Musik kann nicht retten,

aber sie kann etwas bewirken. Genau das beweist Der Wilhelm mit seinem Beitrag: https://wordpress.com/read/feeds/108738414/posts/3380638031 Nachdem ich ihn gelesen habe, die Musik und das Statement der Gruppe Tirnanog gehört hatte, habe ich, musste ich einfach, diesen Beitrag, mit Genehmigung des Autors, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Heute vor 18 Jahren

starb mein Bruder mit 46 Jahren an einer Krankheit, die Morbus Hodgkin heißt. Es war ein extrem heißer Tag. Im Krankenhaus war die Klimaanlage aus Kostengründen abgestellt. Dafür waren alle Türen und Fenster auf der Station weit geöffnet. Es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Kommentar hinterlassen

Tschilp, Tschilp

Nachdem die Vögel, bis auf unser Ringeltaubenpärchen, das Winterfutter ignoriert hatten, überraschte uns vor einigen Wochen eine Schwanzmeise mit ihrem Besuch (s.weiter unten). Zunächst zupfte sie einzelne Fasern der Futterglocke ab, die sie wahrscheinlich für den Nestbau benötigte. Dann entdeckte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

TV und quer denken

Der Fernseher meines Mannes gab seinen Geist bereits nach knapp drei Jahren auf. Mein Mann wechselte nur von DVBT auf Kabel, versuchte die Sender in eine Favoritenreihenfolge zu bringen und das war es dann. Das Gerät blieb beim Bayerischen Rundfunk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | 2 Kommentare

Zeitmaschine

Manchmal muss ich nur ein bisschen rumkramen und schon bin ich – Zack- vier Jahrzehnte in die Vergangenheit gereist. Gestern in einer Krimskramsschachtel gefunden.

Veröffentlicht unter allerlei | 3 Kommentare

Hä?

Veröffentlicht unter allerlei | 7 Kommentare

Immer noch schön

Als ich gestern dieses Foto machte und ihm den Titel „Selbst im Verblühen noch schön“ gab, kommentierte ein Freund kurz und bündig: „Genau wie wir!“ Wir sind beide Ü 60, kennen uns schon über 20 Jahre und gehen mit unserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Alltag eben

Irgendwie scheint es so, dass viele Menschen gerade einen Anfall von Ordnungswut bekommen. Jedenfalls habe ich das jetzt schon öfter gelesen. Was soll ich sagen? Ich bin auch betroffen. Im Laufe vieler Jahre hat sich ein Sammelsurium an Vorrats- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei, Kunst, Literarisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Behörden-Ping-Pong

Ein immer wiederkehrendes Thema im von mir abonnierten Checkpoint Tagesspiegel ist das Berliner Behörden-Ping-Pong. Immer wieder werden Menschen oder Institutionen  mit ihren Anliegen wie ein Tischtennisball von Behörde zu Behörde zu Behörde und zurück gespielt.  Nun habe ich den CP … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

Karneval in der Legostadt

Ich wurde nicht mit Karneval sozialisiert, daher berührt es mich nicht, dass es auch in diesem Jahr keine senderübergreifenden Umzüge und Sitzungen im TV gibt. Mich persönlich hat das nie gestört, da ich kein Fernsehen sehe. Diesen Umzug hier in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Die falsche Tür

Ich bin gerade dabei, meinen Rechner aufzuräumen, alte Dateien, wie gescannte Rechnungen aus längst vergangenen Jahren, zu löschen. Dabei fiel mir der Entwurf dieses Textes in die Hände. Kann  man das überhaupt so sagen? Er fiel mir wohl eher in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare