Archiv der Kategorie: Literarisches

Neues Blog

Manche Dinge im Leben finden wir, ohne sie gesucht zu haben. So habe ich mich gefragt, warum ein Mensch mir auf Twitter folgt, denn ich twittere ausgesprochen selten. Dieses Medium nutze ich nur, um meinem Sohn und seinem Autorenleben zu … Weiterlesen

Galerie | 2 Kommentare

Buchbesprechung

Das Buch meines Sohnes, „99 Namen“, wird hier besprochen. Die Präsentation ist gut gelungen. Na, ja, ist ja auch ein tolles Buch!

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Lobhudelei

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Da ich die Erzählung meines Sohnes ja bereits kannte, habe ich sie nicht sofort nach Erhalt der gedruckten Ausgabe gelesen. Das habe ich nun nachgeholt und mich ganz besonders über einen Absatz seines Nachwortes gefreut.  

Galerie | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Die Wolke

Wie sie da so lag, ausgestreckt im Gras,  die Arme unter ihrem Kopf verschränkt und die Wolken am Himmel betrachtete, begann sich eine Frage hinter ihrer Stirn zu formen. In welcher Wolke waren wohl ihre Fotos? Gab es eine einzige … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Eine bemerkenswerte Frau

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Vin Jessica  Schober habe ich erstmals im Deutschlandradio Kultur gehört. Der Weihnachtsmann hat mir nun ihr Buch gebracht. Wortwalz heißt es. Eine Reporterin versteht ihren Beruf als Handwerk und geht auf die Walz. Mit allem, was dazu gehört. Im Klappentext steht, … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Die Welt im Rücken

Was für ein Buch! Schon nach den ersten Sätzen habe ich das Gefühl, den Autor gut zu kennen. Ich habe keine bipolare Störung, aber die Depression kenne ich sehr gut. Kannte ich sehr gut. Mittlerweile weiß ich mit ihr umzugehen. … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Vom Spaziergang zu Meuchelpuffern, Dörrleichen und Haarkräuslern

Mein Sohn ist von Sprache fasziniert. Das ist etwas, was ihm sein Vater vererbt haben muss. Nun, wenn es schon kein Geld zu erben gibt, dann ist dies auch keine schlechte Hinterlassenschaft. Zumal mein Sohn sehr gewissenhaft damit umgeht, was … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Innere und äußerliche Hässlichkeit oder Es gibt auch innere und äußerliche Schönheit

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Den ersten Teil des Titels habe ich Urban Priols Jahresrückblick „Tilt“ entliehen. Wer die Sendung gesehen hat, weiß, worum es geht. Für alle anderen: Es wurden Aussagen von Leuten eingeblendet, die jeden Montag von sich behaupten, das Volk zu sein. … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Herbst

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Ein neues Buch (?)

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Ihr meint, dass ist schwere Kost für solch heiße Sommertage – zumal die Abende und Nächte nicht wirklich viel kühler sind? Ach wisst ihr, dieser Klassiker fehlte mir noch in meiner Sammlung. O.k., da fehlen noch viele andere, ich gebe … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Tischgespräch (Drabble)

Als ich den Kommentar zu Wildgans´Wort des Tages „Tischgespräche“ schrieb, dachte ich mir, dass ich daraus sicher ein Drabble machen kann. Voilà, und hier ist der Text! Tischgespräch „Wo kommst du denn her? Du siehst arg mitgenommen aus!“ „Wegen der … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Ein Zitat zum Wochenende

Es war schon immer eine Eigenart des Menschengeschlechts, zwei Garnituren Moral auf Lager zu halten – die verborgene, wahre und die öffentlich vertretene, künstliche. (Mark Twain)

Veröffentlicht unter Literarisches | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare