Herbstgemüse-Pasta

Hier gab es schon lange keinen Beitrag über Essen mehr. Heute hat es uns aber so gut geschmeckt, dass ich interessierte Leser gerne an diesem Genuss teilhaben lassen möchte:

DSC03140

Nudeln, Mangold, Tomaten gehackt, Tomaten getrocknet, Zucchini, Rotwein, Walnüsse und und und. Schaut euch das Rezept einfach hier bei dieser Bloggerin an, wenn ihr Appetit bekommen habt.

Werbeanzeigen
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Speis&Trank, Topf,Tisch und Gastlichkeit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Herbstgemüse-Pasta

  1. paleica schreibt:

    ooh das sieht aber lecker aus. schlecht, so knapp vor der mittagspause, wenn der hunger schon groß ist 😉

    Gefällt mir

  2. Eva schreibt:

    Auf diesen tollen Blog bin ich ja durch Deine Hinweise gestoßen und genau dieses Rezept habe ich mir auch vorgemerkt. Jetzt habe ich noch mehr Appetit darauf.

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Mit den restlichen Walnüssen habe ich am nächsten Tag einen superleckeren Apfelkuchen gebacken. Laut Rezept hätten gemahlene Mandeln genommen werden müssen, die ich aber nicht hatte. Beim nächsten Mal (also am Samstag) werde ich wieder Walnüsse nehmen. Und ja, das Gemüse war sehr schmackhaft. Allerdings habe ich es ein wenig modifiziert. Aber das ist bei diesen Gerichten ja recht einfach.

      Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.